FAQ, AGB, Datenschutzerklärung und Impressum2020-10-06T12:52:50+02:00

Häufig gestellte Fragen

Sie können online, per Telefon, per Fax oder per Email die von Ihnen gewünschte Ausgabe bestellen.
Die anfallenden Kosten der Rücksendung müssen vom Käufer gezahlt werden und werden von uns nicht erstattet. Bei beschädigter Ware übernehmen wir selbstverständlich den Rückversand.
Innerhalb von 14 Tagen ist es möglich die Bestellung zu stornieren und die Ware zurückzugeben. Vorausgesetzt wird, dass das Buch weder registriert wurde noch der Name bereits eingetragen. Das Buch muss bei Rückgabe somit UNGENUTZT sein.
Ihre Bestellung wird von uns mit DPD versandt. Wir erhalten beim Versand eine Sendungsnummer und können Ihre Sendung nachverfolgen. Hier erfahren Sie Detailinformationen zum DPD-Versand. Haben Sie bei der Bestellung eine e-Mail-Adresse oder Mobilfunknummer angegeben, erhalten Sie direkt von DPD regelmäßige Statusinformationen zu Ihrer Sendung.
Es ist möglich eine zur Rechnungsadresse abweichende Lieferanschrift anzugeben. Allerdings können wir ausschließlich an eine Postadresse liefern. An Packstationen können wir leider nicht liefern.
Bei Ihrer Bestellung fallen keine Versandkosten an.
Ihre Bestellung versenden wir per DPD. Die voraussichtliche Lieferzeit beträgt 3-5 Werktage.
Bei Bezahlung ist es wichtig, dass die Rechnungsnummer angegeben wird! Nur so haben wir die Möglichkeit, Ihre Zahlung Ihrer Rechnung zuzuordnen.
Unsere Bankverbindung finden Sie immer am Ende auf jeder Rechnung oder hier: IBAN: DE91280400460558634201 BIC: COBADEFFXXX Bankleitzahl: 28040046 Kontonummer: 558634201 Commerzbank Oldenburg
Jede Bestellung erfolgt auf Rechnung, die der Lieferung beiliegt. Die Bezahlung muß anschließend per Überweisung erfolgen.
Nein, der Preis jeder Ausgabe bleibt das ganze Jahr unverändert. Auch in kürzester Zeit ist es möglich, den Buchpreis durch Einlösen der Gutscheine zurück zugewinnen.

Unsere Promotion-Gutscheine sind zeitlich sowie räumlich eingeschränkt. Bitte achten Sie deshalb immer darauf, wann diese gültig sind und wo. Online kann dieser Gutschein nicht eingelöst werden. Bitte beachten Sie, dass nach Ablauf des angegebenen Zeitraums der Gutschein nicht mehr eingelöst werden kann! Die Gutscheie erhalten Sie über folgende Wege: Zwei Gutscheine für die Ausgabe des nächsten Jahres finden Sie in Ihrem Buch und an alle registrierten Nutzer werden Gutscheine im November per E-Mail versendet.

Einlösezeiträume Ausgabe 2021:

· Oldenburg: ab dem 25.11. bis 31.12.2020 bei TOURISTINFO//TICKETSHOP Schloßplatz 16

· Bremen: ab dem 25.11. bis 31.12.2020 bei TABAC & PFEIFE Lloydpassage

· Bielefeld: ab dem 25.11. bis 31.12.2016 an der Kasse bei THALIA Obernstraße

· Münster: ab dem 25.11. bis 31.12.2020 bei STADT LUPE Heinrich-Brüning-Straße

· Cloppenburg: ab dem 25.11. bis 31.12.2020 bei TERWELP und THALIA Lange Straße.

· Osnabrück: ab dem 25.11. bis 31.12.2020 bei BÜCHER WENNER Große Straße 69

Ja, in unseren Verkaufsstellen kann man die aktuelle Ausgabe vor Ort erwerben. Eine entsprechende Liste mit allen Verkaufsstellen finden Sie hier.
Wichtig ist es, dass die Coupons immer erst vor Ort vom Teilnehmer herausgetrennt werden. Trennen Sie die Coupons nicht vorher heraus, sonst verlieren diese ihre Gültigkeit.
Die BAROMETER-App erhalten Sie kostenlos. Unser Ziel in Zukunft ist es Ihnen eine App anzubieten, die auch das gedruckte Buch ersetzen kann. Dieses bedarf aber der Zustimmung aller Gutscheinanbieter und den technischen Vorraussetzungen am Ort der Einlösung. Solange dies nicht erreicht werden kann, möchten wir keine App anbieten, die nicht 100% der Gutscheine darstellen kann. Die Suchfunktion der APP dient in erster Linie dazu, sich einen schnellen Überblick über die Vielzahl der Angebote zu verschaffen. Zeitangaben werden aus den Öffnungszeiten des Inserenten generiert, nicht aus den Gutscheineinschränkungen. Ausschlaggebend für die Gültigkeit des Gutscheins ist weiterhin die gedruckte Ausgabe des Buches. Für Irrtümer, Fehler und Änderungen übernehmen wir keine Gewähr.

In der Regel erscheinen die neuen Ausgaben für das jeweils kommende Jahr Mitte November des laufenden Jahres.

Es kann pro Teilnehmer nur 1 Coupon am Tag eingelöst werden. Außer es wird ausdrücklich bei einem Teilnehmer darauf hingewiesen. Aber natürlich können Sie an einem Tag bei verschiedenen Teilnehmern jeweils 1 Coupon einlösen.
Das Buch ist immer ein Kalenderjahr gültig, d.h. jeweils vom 1.1. – 31.12. eines Jahres. Für welches Jahr Ihr Buch gültig ist, sehen Sie immer direkt vorne auf dem Buch!
Sie als Käufer können das Buch selbstverständlich auch verschenken. Erst der endgültige Besitzer/Nutzer muss sich mit seinen persönlichen Daten registrieren.

Haben Sie noch Fragen, Anregungen oder Hinweise?

Jana Grube
(0441) 3618624-3
grube@dasbarometer.de

Marina Essing
(0441) 3618624-20
essing@dasbarometer.de

Stephanie Clausen
(0441) 3618624-27
clausen@dasbarometer.de

AGB für Käufer

  • Geltungsbereich
    Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) der/des PMD-Agentur und M-Verlag (nachfolgend „Verkäufer“) gelten für alle Verträge, die ein Verbraucher (nachfolgend „Käufer“) mit dem Verkäufer hinsichtlich der vom Verkäufer angebotenen Waren und/oder Dienstleistungen abschließt. Der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Käufers wird widersprochen, es sei denn, etwas anderes ist schriftlich vereinbart.
    Käufer im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

  • AGB und Haftungsausschluß
    Das „Barometer“ und die dazugehörigen Wertschecks sind gültig vom 01. Januar bis zum 31. Dezember eines Jahres.
    Alle Wertschecks gelten nur in Verbindung mit Ihrem dazugehörigen „Barometer“-Buch.
    Das „Barometer“ ist personenbezogen und nicht übertragbar. Alle Angebote werden nur 1x im Jahr pro Person anerkannt.
    Alle Angebote und Informationen basieren auf Angaben der teilnehmenden Firmen.
    Für Mängel, Nichterfüllung oder Änderungen, die vom Angebot in diesem Buch abweichen, übernimmt der Herausgeber keine Haftung.
    Durch Inhaberwechsel oder Schließung können einzelne Wertschecks ungültig werden.
    Trotz größter Sorgfalt können unsere Seiten Fehler enthalten. Wir übernehmen keine Gewähr für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte.
    Das Produkt „Barometer“ ist urheberrechtlich, konzeptionell, geschmacklich, namentlich, in Form, Erscheinungsbild & Funktion geschützt.
    Es bestehen keinerlei rechtliche Ansprüche gegenüber dem Herausgeber.
    Alle Rechte, insbesondere das Recht der Vervielfältigung, Verbreitung und Übersetzung vorbehalten. Reproduktion in jeglicher Form (auch Auszugsweise) nur mit schriftlicher Genehmigung des Herausgebers.
    Vertragspartner bei Einlösung der Wertschecks ist ausschließlich der Endkunde als Wertschecknutzer.

  • Geltungsbereich
    Der Verfasser wird die Urheberrechte der benutzten Grafiken, Texte, etc. in allen Veröffentlichungen beachten und dabei selbst erstellte Grafiken, Texte, etc. verwenden oder sich lizenzfreien Grafiken, Texten etc. bedienen. Die Vervielfältigung oder Verwendung der Informationen, Grafiken etc. dieser Webseite durch Dritte ist ohne Zustimmung des Verfassers unzulässig. Das Urheberrecht für selbst erstellte Publikationen unterliegt allein dem Verfasser dieser Seiten.

  • Links und Verweise
    Der Verfasser unterliegt nicht der Haftung für Links, auf die er direkt oder indirekt verweist, für die er aber nicht die Verantwortung trägt. Für Schäden, die aus dem Gebrauch und der Nichtnutzung solcher Informationen zustande kommen, übernimmt derjenige Anbieter der Seite die Haftung, auf welche Bezug genommen wurde. Dies trifft ebenso zu für Fremdeinträge in Gästebüchern, Mailinglisten und Diskussionsforen, die der Verfasser veröffentlicht bzw. eingerichtet hat.

  • Widerrufsrecht
    Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, eMail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.
    Der Widerruf ist zu richten an:
    PMD Agentur & M-Verlag
    Ludger Meyer
    Raiffeisenstraße 25
    26122 Oldenburg

  • Widerrufsfolgen
    Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung “ wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre “ zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Kosten und Gefahr zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Absendung Ihrer Widerrufserklärung erfüllen.

  • Preise und Zahlungsbedingungen
    Sofern nicht anders angegeben handelt es sich bei den angegebenen Preisen um den Bruttobetrag inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer. Liefer- und Versandkosten werden, sofern sie anfallen, gesondert aufgeführt. Gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung das Eigentum des Verkäufers.

  • Rechtswirksamkeit
    Die Unwirksamkeit einzelner Abschnitte oder Formulierungen dieses Haftungsausschlusses berührt nicht die Wirksamkeit aller übrigen Bestandteile dieses Textes in Inhalt und Gültigkeit. Eine unwirksame Formulierung ist nach Möglichkeit durch eine solche zu ersetzen, die dem Inhalt der unwirksamen Formulierung entspricht, oder dem angestrebten Zweck möglichst nahe kommt.

AGB für Inserenten

  • Geltungsbereich
    Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) der/des PMD-Agentur und M-Verlag (nachfolgend “Herausgeber“) gelten für alle Verträge, die ein Unternehmer (nachfolgend “Inserent“) mit dem Verkäufer hinsichtlich der vom Herausgeber angebotenen Waren und/oder Dienstleistungen abschließt. Der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Käufers/ Inserenten wird widersprochen, es sei denn, etwas anderes ist schriftlich vereinbart.
    Inserenten im Sinne dieser AGB ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

  • AGB und Haftungsausschluß
    Das „Barometer“ und die dazugehörigen Wertschecks sind gültig vom 01. Januar bis zum 31. Dezember eines Jahres.
    Alle Wertschecks gelten nur in Verbindung mit Ihrem dazugehörigen „Barometer“-Buch.
    Das „Barometer“ ist personenbezogen und nicht übertragbar. Alle Angebote werden nur 1x im Jahr pro Person anerkannt.
    Alle Angebote und Informationen basieren auf Angaben des Inserenten. Der Unterzeichner versichert für den Inserenten zeichnungsberechtigt zu sein. Mit seiner Unterschrift erklärt der Unterzeichner, dass er die AGB´s des M-Verlages zur Kenntnis genommen und akzeptiert hat. Der Unterzeichner bestätigt mit seiner Unterschrift, dass die verwendeten Bilder und Texte keinem Copyright Dritter unterliegen und somit keine Copyright-Verletzungen vorliegen.
    Für Mängel, Nichterfüllung oder Änderungen, die vom Angebot in diesem Buch abweichen, übernimmt der Herausgeber keine Haftung.
    Trotz größter Sorgfalt können unsere Seiten Fehler enthalten. Wir übernehmen keine Gewähr für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte.
    Das Produkt „Barometer“ ist urheberrechtlich, konzeptionell, geschmacklich, namentlich, in Form, Erscheinungsbild & Funktion geschützt.
    Es bestehen keinerlei rechtliche Ansprüche gegenüber dem Herausgeber.
    Alle Rechte, insbesondere das Recht der Vervielfältigung, Verbreitung und Übersetzung vorbehalten. Reproduktion in jeglicher Form (auch Auszugsweise) nur mit schriftlicher Genehmigung des Herausgebers.
    Der Teilnehmer garantiert die Einlösung der Wertschecks für den Gültigkeitszeitraum im Jahr 2019. Der Verlag weist ausdrücklich darauf hin, dass der Teilnehmer sich für die gesamte Laufzeit des Angebots verpflichtet, alle ihm vom Wertschecknutzer vorgelegten Wertschecks in vollem, wie vereinbarten und gedruckten Umfang einzulösen. Er garantiert ebenfalls, dass dem Wertschecknutzer bei Einlösung des Angebots keine Nachteile in Qualität, Menge Service, Dauer etc. entstehen. Diese Vereinbarung gilt auch im Falle eines Betreiber/Besitzerwechsels bei Übernahme des „Namens“. Vertragspartner bei Einlösung der Wertschecks ist ausschließlich der Endkunde als Wertschecknutzer.
    Der Verfasser unterliegt nicht der Haftung für Links, auf die er direkt oder indirekt verweist, 
für die er aber nicht die Verantwortung trägt. Für Schäden, die aus dem Gebrauch und der Nichtnutzung solcher Informationen zustande kommen, übernimmt derjenige Anbieter der 
Seite die Haftung, auf welche Bezug genommen wurde. Dies trifft ebenso zu für 
Fremdeinträge in Gästebüchern, Mailinglisten und Diskussionsforen, die der Verfasser 
veröffentlicht bzw. eingerichtet hat.

  • Links und Verweise
    Der Verfasser unterliegt nicht der Haftung für Links, auf die er direkt oder indirekt verweist, für die er aber nicht die Verantwortung trägt. Für Schäden, die aus dem Gebrauch und der Nichtnutzung solcher Informationen zustande kommen, übernimmt derjenige Anbieter der Seite die Haftung, auf welche Bezug genommen wurde. Dies trifft ebenso zu für Fremdeinträge in Gästebüchern, Mailinglisten und Diskussionsforen, die der Verfasser veröffentlicht bzw. eingerichtet hat.

  • Datensammlung
    Jeder Webserver registriert automatisch die Zugriffe auf Websites.
    Beim Besuch unserer Website verzeichnet unser Web-Server zum Zweck der Systemsicherheit temporär den Domain-Namen oder die IP-Adresse des anfragenden Rechners sowie das Zugriffsdatum, den Dateinamen und die URL, auf die Sie zugegriffen haben, den HTTP Antwort
    Code und die Website, von der aus Sie uns besuchen, sowie die während der Verbindung transferierten Bytes. Diese Informationen werden anonym gespeichert. Ein Rückschluss auf Ihre Person oder Ihr individuelles Verhalten ist nicht möglich.
    Darüber hinausgehende personenbezogene Daten werden nicht erfasst, es sei denn, diese Angaben werden von Ihnen im Rahmen von z.B. einer Online-Bestellung oder einer Registrierung ausdrücklich zur Verfügung gestellt. Wir behandeln Ihre Daten verantwortungsbewusst und entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen.

  • Datenverwendung
    Die personenbezogenen Daten, die Sie uns übermitteln (zum Beispiel: Ihr Name und Ihre Adresse oder E-Mail-Adresse), werden von uns zur Korrespondenz mit Ihnen oder nur für die Zwecke verwendet, für die Sie uns die Daten zur Verfügung stellen.

  • Preise und Zahlungsbedingungen
    Sofern nicht anders angegeben handelt es sich bei den angegebenen Preisen um den Nettobetrag zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer. Liefer- und Versandkosten werden sofern sie anfallen gesondert aufgeführt. Gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

  • Rechtswirksamkeit
    Die Unwirksamkeit einzelner Abschnitte oder Formulierungen dieses Haftungsausschlusses berührt nicht die Wirksamkeit aller übrigen Bestandteile dieses Textes in Inhalt und Gültigkeit. Eine unwirksame Formulierung ist nach Möglichkeit durch eine solche zu ersetzen, die dem Inhalt der unwirksamen Formulierung entspricht, oder dem angestrebten Zweck möglichst nahe kommt.

  • Urheberrecht
    Der Verfasser wird die Urheberrechte der benutzten Grafiken, Texte, etc. in allen Veröffentlichungen beachten und dabei selbst erstellte Grafiken, Texte, etc. verwenden oder sich lizenzfreien Grafiken, Texten etc. bedienen. Die Vervielfältigung oder Verwendung der Informationen, Grafiken etc. dieser Webseite durch Dritte ist ohne Zustimmung des Verfassers unzulässig. Das Urheberrecht für selbst erstellte Publikationen unterliegt allein dem Verfasser dieser Seiten.

Datenschutzerklärung

Datenschutz-Information gem. EU-Datenschutz-Grundverordnung Stand 25.5.2018

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Ihre Privatsphäre ist für uns ein wichtiges Anliegen.

Nachfolgende Bestimmungen dienen Ihrer Information über die Verarbeitung personenbezogener Daten
gemäß den Anforderungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Insbesondere unter Berücksichtigung der Informationspflichten nach Art. 12 bis 14 DSGVO, sowie zur Aufklärung über die nach der DSGVO bestehenden Betroffenenrechte gemäß den Art. 15 bis 22 und Art. 34 DSGVO.

Verantwortlich für die Erhebung, Speicherung und Verwendung personenbezogener Daten ist die:

PMD Agentur & M-Verlag
Inhaber: Ludger Meyer
Raiffeisenstraße 25 in 26122 Oldenburg
Tel. 0441-3618624-7
Fax. 0441-3618624-1
E-Mail: datenschutz@m-verlag.com

Bürozeiten:
Mo. – Do.  09.00 – 17.00 Uhr
Fr.               09.00 – 14:30 Uhr

  • Hinweise auf Ihre Rechte

    Sie haben das Recht,

    • von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten von uns verarbeitet werden;
    ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im einzelnen aufgeführten Informationen.
    • die Herausgabe der Sie betreffenden Daten in den Restriktionen des Art. 20 DSGVO in einem gängigen elektronischen, maschinenlesbaren Datenformat zu verlangen. Dies beinhaltet auch die Herausgabe (soweit möglich) an einen anderen, direkt von Ihnen benannten, Verantwortlichen.
    • von uns die Berichtigung Ihrer Daten zu verlangen, sofern diese unrichtig, unzutreffend und/oder unvollständig sind. Berichtigung umfasst auch die Vervollständigung durch Erklärungen oder Mitteilung.
    • von uns zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden,
    sofern einer der in Art. 17 DSGVO im einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft.
    Daten, die einer gesetzlichen Aufbewahrungsfrist unterliegen dürfen wir leider nicht löschen.
    Sofern Sie möchten, dass wir nie wieder Daten von Ihnen erfassen oder Sie kontaktieren, speichern wir Ihre diesbezüglichen Kontaktdaten auf einer Sperrliste.
    • jede von Ihnen gegebene Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu wiederrufen, ohne dass Ihnen daraus Nachteile entstehen.
    • von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist.
    • aus Gründen, die sich aus Ihrer ganz besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen.
    Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen,
    oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Art. 21 DSGVO).
    • sich unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs und wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, zu beschweren bei unserem Datenschutzbeauftragten: datenschutz@m-verlag.com, auf dem Postweg oder einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend machen

  • Löschung ihrer Daten

    Sofern nicht in den detaillierteren Datenschutzerklärungen abweichend geregelt, löschen wir Ihre personenbezogenen Daten, wenn das Vertragsverhältnis mit Ihnen beendet ist, Sie von Ihrem Recht auf Löschung Gebrauch gemacht haben, sämtliche gegenseitige Ansprüche erfüllt sind und keine anderweitigen gesetzlichen Aufbewahrungspflichten oder gesetzliche Rechtfertigungsgrundlagen für die Speicherung bestehen.

  • Definitionen

    Im Sinne dieser allgemeinen Informationen für Beschäftigte bezeichnet der Ausdruck:

    1. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind. Beispiele sind Kontaktedaten, Kommunikationsdaten, Abrechnungsdaten.
    2. Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet; sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so können der Verantwortliche beziehungsweise die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.
    3. Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet
    4. Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, denen personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht.
    5. Beschäftigte sind Arbeitnehmer/innen, einschließlich der Leiharbeitnehmer/innen im Verhältnis zum Entleiher, zu ihrer Berufsbildung beschäftigte, Teilnehmer/innen an Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben sowie an Abklärungen der beruflichen Eignung oder Arbeitserprobung (Rehabilitandinnen und Rehabilitanden), in anerkannten Werkstätten für behinderte Menschen Beschäftigte, Freiwillige, die einen Dienst nach dem Jugendfreiwilligendienstgesetz oder dem Bundesfreiwilligendienstgesetz leisten, Personen, die wegen ihrer wirtschaftlichen Unselbständigkeit als arbeitnehmerähnliche Personen anzusehen sind; zu diesen gehören auch die in Heimarbeit Beschäftigten und die ihnen Gleichgestellten, Beamtinnen und Beamte des Bundes, Richterinnen und Richter des Bundes, Soldatinnen und Soldaten sowie Zivildienstleistende. Sowie Bewerber/innen auf ein Beschäftigungsverhältnis sowie Personen, deren Beschäftigungsverhältnis beendet ist.
    6. Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten
    7. Profiling ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, persönliche Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen
    8. Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken

  • Änderungen der Datenschutzerklärung

    Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzerklärungen zu ändern falls dies aufgrund neuer Technologien notwendig sein sollte. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihnen die aktuellste Version vorliegt. Werden an dieser Datenschutzerklärung grundlegende Änderungen vorgenommen, geben wir diese auf unserer Website bekannt.

    Alle Interessenten und Besucher unserer Internetseite erreichen uns in Datenschutzfragen unter:

    Herrn Jörn Mainz
    M-Verlag
    Raiffeisenstr. 25
    26122 Oldenburg

    Tel.: 0441 3618624-7
    Fax: 0441 3618624-1
    E-Mail: datenschutz@m-verlag.com

  • Anwendungsbereich

    Diese Datenschutzerklärung findet Anwendung für alle Seiten unseres Online-Netzwerkes, die auf diese Erklärung verlinken.
    Die übergreifenden Angaben zu Betroffenenrechten und verantwortlichen Stellen sind auf unserer Datenschutz-Hauptseite zu finden.

  • Zweck der Datenerhebung

    Zweck der Datenerhebung ist die Optimierung der Webseite, die Fehleranalyse, der individuelle Zuschnitt auf Ihre Bedürfnisse, das Angebot der Kontaktaufnahme sowie ggf. der Verkauf von Waren und Dienstleistungen.

  • Allgemeines zur Datenverarbeitung

    Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

    Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung ihrer Daten:

    • Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art.6 Abs.1 lit.a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.
    • Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art.6 Abs.1 lit.b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.
    • Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art.6 Abs.1 lit.c DSGVO als Rechtsgrundlage.
    • Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art.6 Abs.1 lit.d DSGVO als Rechtsgrundlage.
    • Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art.6 Abs.1 lit.f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

    Berechtigte Interessen können insbesondere sein:

    • die Beantwortung von Anfragen;
    • die Durchführung von Direktmarketingmaßnahmen;
    • die Bereitstellung von Diensten und/oder Informationen, die für Sie bestimmt sind;
    • die Verarbeitung und Übertragung von personenbezogenen Daten für interne bzw. administrative Zwecke;
    • den Betrieb und die Verwaltung unserer Website;
    • den technischen Support der Nutzer;
    • die Vermeidung und Aufdeckung von Betrugsfällen und Straftaten;
    • der Schutz gegen Zahlungsausfälle bei Einholung von Bonitätsauskünften bei Anfragen zu Lieferungen und Leistungen; und/oder
    • die Gewährleistung der Netzwerk- und Datensicherheit, soweit diese Interessen jeweils mit dem geltenden Recht und mit den Rechten und der Freiheit des Nutzers im Einklang stehen;

  • Kategorien von Empfängern

    • Dienstleister zur Optimierung der Webseiten, Online-Marketing-Dienstleister und -Tools, Dienstleistungsunternehmen für Informations- und Kommunikationstechnik, Unternehmen für Software- und Gerätewartung, z.T. im Folgenden näher beschrieben
    • Social Networks und Communities wie folgend näher beschrieben
    • interne Empfänger nach dem „need to know“-Prinzip

  • Nutzungsdaten/Server-Logfiles

    Bei jedem Aufruf unserer Internetseiten erfassen unsere Systeme automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.

    Folgende Datenarten werden hierbei erhoben: Browsertyp, verwendete Version, Betriebssystem des Nutzers, Internet-Service Provider, IP-Adresse des Nutzers, Datum und Uhrzeit des Abrufs, Webseiten von denen das System des Nutzers auf unsere Webseite gelangt ist oder auf die der Nutzer von unserer Webseite aus gelangt.

    Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art.6 Abs.1 lit. f DSGVO mit den o.g. berechtigten Interessen.

    Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.
    Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Wir behalten uns ferner vor, die Dateien zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung oder eines konkreten Angriffs auf die Seiten besteht. In dem Fall ist unser berechtigtes Interesse die Verarbeitung zum Zwecke der Aufklärung und strafrechtlichen Verfolgung solcher Angriffe und rechtwidrigen Nutzungen.

  • Verwendung von Cookies

    Wir setzen Cookies ein. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann. In den Cookies werden dabei folgende Daten gespeichert und übermittelt: Spracheinstellungen, Artikel in einem Warenkorb, Log-In-Informationen, etc.…

    Wir verwenden auf einigen unserer Webseiten darüber hinaus Cookies, die eine Analyse des Surfverhaltens der Nutzer ermöglichen. Auf diese Weise werden eingegebene Suchbegriffe, Häufigkeit von Seitenaufrufen, Inanspruchnahme von Website-Funktionen, etc. übermittelt. Die auf diese Weise erhobenen Daten der Nutzer werden durch technische Vorkehrungen pseudonymisiert. Daher ist eine Zuordnung der Daten zum aufrufenden Nutzer nicht mehr möglich. Die Daten werden nicht gemeinsam mit sonstigen personenbezogenen Daten der Nutzer gespeichert.

    Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung mittels Cookies: Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art.6 Abs.1 lit.f DSGVO.

    Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Websites für die Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird. Wir benötigen Cookies für die Zurverfügungstellung von Warenkorb, Übernahme von Spracheinstellungen, Merken von Suchbegriffen, etc. Die Verwendung der Analyse-Cookies erfolgt zu dem Zweck, die Qualität unserer Website und ihre Inhalte zu verbessern. Durch die Analyse-Cookies erfahren wir, wie die Website genutzt wird und können so unser Angebot stetig optimieren. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung. Beim Aufruf unserer Website wird der Nutzer über die Verwendung von Cookies zu Analysezwecken informiert und seine Einwilligung zur Verarbeitung der in diesem Zusammenhang verwendeten personenbezogenen Daten eingeholt. In diesem Zusammenhang erfolgt auch ein Hinweis auf diese Datenschutzerklärung. Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden. Sie können Cookies von einigen US-Unternehmen über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ verwalten.

  • Google Analytics

    Einige unserer Webseiten nutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer ist Art.6 Abs.1 lit. f DSGVO. Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Diese Website verwendet Google Analytics zudem für eine geräteübergreifende Analyse von Besucherströmen, die über eine User-ID durchgeführt wird. Sie können in Ihrem Kundenkonto unter „Meine Daten“, „persönliche Daten“ die geräteübergreifende Analyse Ihrer Nutzung deaktivieren.

    Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

    Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

  • Inhalte externer Anbieter

    Auf unserer Website verwenden wir aktive JavaScript-Inhalte und Schriftarten, die auch von externen Anbietern wie z.B. Google stammen können. Durch Aufruf unserer Website erhalten diese Anbieter ggf. Information über Ihren Besuch auf unserer Website, etwa durch Übertragung Ihrer IP-Adresse. Sie können diese Übermittlung unterbinden, indem Sie einen JavaScript-Blocker wie z.B. das Browser-Plugin ‚NoScript‘ installieren oder JavaScript in Ihrem Browser deaktivieren. Dies kann allerdings zu Funktionseinschränkungen führen.

    Manche unserer Webseiten binden innerhalb des Angebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google Maps, Bilder, Texte und Multi-Media-Dateien, RSS-Feeds oder weitere Dienste von anderen Webseiten ein. Dies setzt immer eine Übermittlung Ihrer IP-Adresse an die Anbieter dieser Inhalte voraus. Wir können keine Aussage über die Verwendung Ihrer Daten bei diesen Anbietern geben und haben auch auf die weitere Verarbeitung keinen Einfluss. Insbesondere nicht darüber, ob die Daten noch für weitere Zwecke, wie etwa der Profilbildung genutzt werden. Bitte entnehmen Sie hierzu die entsprechenden Datenschutzhinweise der jeweiligen Drittanbieter.
    Sie können sich u.a. gegen die weitere Verfolgung durch Tracking-Pixel dieser Anbieter schützen, indem Sie sin Ihren Browsereinstellungen die Akzeptanz für Drittanbieter-Cookies abschalten.

  • Kontaktformular und E-Mail-Kontakt

    Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind: Name, Adresse, Mailadresse, Telefonnummer, etc. Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem folgende Daten gespeichert: Die IP-Adresse, Datum und Uhrzeit. Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absende Vorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

    Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

    Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist:

    • Für die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung zum Newsletters durch den Nutzer ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art.6 Abs.1 lit. a DSGVO.
    • Für die Verarbeitung von Daten die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, Art.6 Abs.1 lit.f DSGVO mit den o.a. berechtigten Interessen.
    • Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art.6 Abs.1 lit.b DSGVO.

    Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten. Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

    Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist. Die während des Absende-Vorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden spätestens nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht.

    Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail-Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden.

  • Newsletter

    Auf unseren Internetseiten besteht die Möglichkeit einen kostenfreien Newsletter mit werblichen Inhalten zu abonnieren. Unsere Newsletter beinhalten Informationen zu unseren Leistungsangeboten, Aktionen, Veranstaltungen, Gewinnspielen, Jobangeboten, Beiträgen/Artikeln. Nicht zu Newslettern gehören dagegen Nachrichten ohne werbliche Informationen, die im Rahmen unserer Vertrags- oder sonstiger Geschäftsbeziehung versendet werden. Dazu gehören z.B. der Versand von Servicemails mit technischen Hinweisen und Rückfragen zu Aufträgen, Veranstaltungen, Gewinnspielbenachrichtigungen oder vergleichbare Nachrichten. Dabei werden bei der Anmeldung zum Newsletter die Daten aus der Eingabemaske an uns übermittelt. Zudem werden die IP-Adresse des aufrufenden Rechners sowie der Zeitpunkt des Aufrufes erhoben. Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgangs ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Wenn Sie auf unserer Internetseite über unseren Online-Shop Waren erwerben und hierbei ihre E-Mail-Adresse hinterlegen, behalten wir uns vor Ihnen Newsletter mir Direktwerbung für eigene ähnliche Waren zu senden. Es erfolgt im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung für den Versand von Newslettern keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung zum Newsletters durch den Nutzer ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art.6 Abs.1 lit. a) DSGVO und für den Versand des Newsletters für anderweitig erlangte Adressdaten oder infolge des Verkaufs von Waren gem. § 7 III UWG oder Art.6 Abs.1 lit. f.) (Versand auf Grundlage unseres berechtigten Geschäftsinteresses).

    Sofern Sie sich auf einer unserer Webseiten registrieren, schließen Sie einen Vertrag mit uns und akzeptieren unsere AGBs. In diesem Fall sind Ihre Daten die Währung für die Erbringung der Vertragsleistungen, etwa der Hinweis auf neue Restaurants in Ihrer Nähe. In diesem Fall erfolgt eine Zusendung von Emails im Rahmen der Vetragsbeziehung auf Basis von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Vgl. hierzu das Statement der bayrischen Aufsichtsbehörde.

    Die Erhebung der E-Mail-Adresse des Nutzers dient dazu, den Newsletter zuzustellen. Die Erhebung sonstiger personenbezogener Daten im Rahmen des Anmeldevorgangs dient dazu, einen Missbrauch der Dienste oder der verwendeten E-Mail-Adresse zu verhindern. Das Abonnement des Newsletters kann durch den betroffenen Nutzer jederzeit gekündigt werden. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link. Hierdurch wird ebenfalls ein Widerruf der Einwilligung für den Newsletter-Versand entgegengenommen.

    Eine statistische Auswertung des Leseverhaltens findet nur in dem Umfang statt, als das festgestellt werden kann, ob die Empfänger den Newsletter geöffnet und die Links geklickt haben. Dies ist eine Funktion, die wir jedoch nur nutzen, um die Nutzeraktivitäten zu prüfen und dementsprechende Optimierungen vornehmen zu können. Hierzu enthält der Newsletter einen sog. „web-beacon“, eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von unserem Server abgerufen wird.
    Dieser Webbeacon ist nicht personalisiert, so dass dabei keine personenbezogenen Daten erhoben werden.

  • Datenerhebung bei der Registrierung und registrierten Nutzung

    Manche unserer Webseiten erfordern oder bieten eine Registrierung an. Die dabei erhobenen Daten werden für die Zwecke der Nutzung der jeweiligen Webseiten und Dienste verwendet, sofern bei der Registrierung nicht anders beschrieben und explizit eingewilligt. Die erhobenen Daten ergeben sich aus der Eingabemaske im Rahmen der Registrierung. Alle weiteren Daten, die Sie zu späterem Zeitpunkt hinterlegen können, um Ihr Profil zu vervollständigen, sind optional und freiwillig. Wir dürfen Sie nach Registrierung über relevante Umstände, die mit unserem Angebot, zu dem Sie sich registriert haben in Verbindung stehen, mittels der hinterlegten E-Mail-Adresse informieren.

    Wir bieten Nutzern die Möglichkeit, sich unter Angabe personenbezogener Daten zu registrieren. Die Daten werden dabei in eine Eingabemaske eingegeben und an uns übermittelt und gespeichert. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Folgende Daten werden im Rahmen des Registrierungsprozesses erhoben: Die IP-Adresse des Nutzers, Datum und Uhrzeit der Registrierung, etc. Mit der Registriereung werden die Community-AGBs anerkannt, insbesondere die Gegenleistung des Nutzers, Community-Mails zu empfangen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art.6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

    Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist für die während des Registrierungsvorgangs erhobenen Daten der Fall, wenn die Registrierung auf unserer Internetseite aufgehoben oder abgeändert wird. Dies ist für die während des Registrierungsvorgangs zur Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen dann der Fall, wenn die Daten für die Durchführung des Vertrages nicht mehr erforderlich sind. Auch nach Abschluss des Vertrags kann eine Erforderlichkeit, personenbezogene Daten des Vertragspartners zu speichern, bestehen, um vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.

    Als Nutzer haben sie jederzeit die Möglichkeit, die Registrierung aufzulösen. Die über Sie gespeicherten Daten können Sie jederzeit abändern lassen. Sind die Daten zur Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, ist eine vorzeitige Löschung der Daten nur möglich, soweit nicht vertragliche oder gesetzliche Verpflichtungen einer Löschung entgegenstehen.

  • Nutzung unseres Webshops

    Wenn Sie in unserem Webshop bestellen möchten, ist es für den Vertragsabschluss erforderlich, dass Sie Ihre persönlichen Daten angeben, die wir für die Abwicklung Ihrer Bestellung benötigen. Für die Abwicklung der Verträge notwendige Pflichtangaben sind gesondert markiert, weitere Angaben sind freiwillig. Die von Ihnen angegebenen Daten verarbeiten wir zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Dazu können wir Ihre Zahlungsdaten an unsere Hausbank weitergeben. Rechtsgrundlage hierfür ist Art.6 Abs.1 S.1 lit. b DSGVO. Sie können freiwillig ein Community-Konto anlegen, durch das wir Ihre Daten für spätere weitere Einkäufe speichern können und durch das sie über neue Angebote wie z.B. Restaurants in Ihrer Nähe, besonders gut bewertete Restaurants und andere Angebote unserer Unternehmensgruppe informiert werden. Bei Anlegung eines Accounts unter „Mein Konto“ werden die von Ihnen angegebenen Daten widerruflich gespeichert. Alle weiteren Daten, inklusive Ihres Nutzerkontos, können Sie im Kundenbereich stets löschen. Wir sind aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben verpflichtet, Ihre Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten für die Dauer von zehn Jahren zu speichern. Zur Verhinderung unberechtigter Zugriffe Dritter auf Ihre persönlichen Daten, insbesondere Finanzdaten, wird der Bestellvorgang per TLS-Technik verschlüsselt.

  • Datenübermittlung über das Internet

    Datenübertragung über das Internet ist grundsätzlich mit gewissen Risiken behaftet. Eine besondere Verschlüsselung der Daten wird nicht vorgenommen, insbesondere werden Nachrichten vom Kontaktformular unserer Webseite und Nachrichten im Service-Chat unverschlüsselt übermittelt.
    Bitte bedenken Sie das bei der Übermittlung von Daten. Sofern Sie mittels verschlüsselter E-Mail mit uns kommunizieren möchten ist das über eine SMIME-Verschlüsselung möglich. Bitte weisen Sie uns auf den Wunsch zur Verschlüsselung hin, da wir regelmäßig unverschlüsselt versenden, aufgrund der aktuell geringen Marktdurchdringung von E-Mail-Verschlüsselungsverfahren.

  • Datenweitergabe

    Werden uns personenbezogene Daten von Ihnen mitgeteilt, werden diese nur an Dritte weitergegeben, sofern dies zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses erforderlich ist oder ein anderer Rechtsgrund diese Weitergabe legitimiert. Bestimmte Dienstleistungen erbringen wir jedoch unter Mitwirkung von Dienstleistern. Wir haben diese Dienstleister sorgfältig ausgewählt und entsprechende Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten getroffen.

  • Speicherfristen

    Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

Impressum

  • Steuer-Nr.:
    64/129/09110
    Ust.-Id.-Nr.:
    DE117085508
    Registergericht:
    Amtsgericht Oldenburg
    Registernummer:
    HRA 202229

  • Inhalt­lich Ver­antwort­licher
    gemäß §55 Abs. 2 RStV:

    Jörn Mainz